Projekt „Nachbarschaft im Quartier – Alltagsbegleitung“ – neue Schulung startet! Anmeldeschluss 10.02.2023!

Der Vereins win e.V. Wohnen in Nachbarschaften bei der KSG Hannover GmbH macht sich für die Qualifizierung von Ehrenamtlichen stark, die sich um ältere Menschen in ihrer Nachbarschaft kümmern möchten. Das Pilotprojekt, das Anfang 2016 In Langenhagen/ Wiesenau gestartet ist, wird weitergeführt und ausgeweitet. Im März 2023 wird nun eine Schulung für die Ehrenamtlichen angeboten, die sich gerne in diesem Bereich engagieren möchten – unabhängig von ihrem Wohnort. „Wir freuen uns auf Menschen, die mitmachen möchten. Wir möchten ein Netzwerk aufbauen, das auf gegenseitige Unterstützung setzt.“, sagt Claudia Koch. „Die Bedarf von Seniorinnen und Senioren ist da und wir brauchen weitere Ehrenamtliche, die sich um die Ältesten in unserer Nachbarschaft kümmern möchten.“ Mitmachen können Interessierte aus der Region Hannover. Die Schulungen werden in den Quartierstreffs des Vereins in Langenhagen/ Wiesenau und Ronnenberg/ Empelde stattfinden.

Worum geht es?
Alltagsbegleitung ist ein Angebot, das sich an Seniorinnen und Senioren richtet, die sich Gesellschaft und Unterstützung im Alltag wünschen. Das Aufgabenfeld der Alltagsbegleitung ist sehr individuell. Es reicht vom Vorlesen über Spaziergänge bis hin zu Begleitung bei Besorgungen, zu Veranstaltungen oder Arztbesuchen. Alltagsbegleitung ist auch ein Geben und Nehmen: Interessante Begegnungen und „Zeitgeschenke“ bereichern beide Seiten – die Alltagsbegleiter und die älteren Menschen, die sich Unterstützung wünschen.
win e.V. bietet in Kooperation mit der Johanniter Akademie Hannover eine umfassende Schulung von 50 Stunden an. „Wir möchten die Ehrenamtlichen gut auf die Praxis vorbereiten. Schließlich übernehmen sie eine verantwortungsvolle Aufgabe.“, sagt Koch. Inhalte der ehrenamtlichen Seniorenbegleitung sind rechtliche Grundlagen, Notfälle im Alter, Kommunikation und Gesprächsführung, Rollenklärung und Aufgabenbereiche etc..
Wer Interesse an der Schulung hat kann sich bei Claudia Koch anmelden. Es müssen keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erfüllt werden. Anmeldungen werden gerne per Mail entgegen genommen (koch@ksg-hannover.de). Anmeldeschluss ist der 10.02.2023.
Folgende Termine stehen an:
03. & 04. März 2023, Quartierstreff Wiesenau
17. & 18. März 2023, Quartierstreff Empelde
31. März & 01. April 2023, Quartierstreff Wiesenau
12. & 13 Mai März 2023, Quartierstreff Empelde
Freitags, 14- 19 Uhr, Samstags 9-15 Uhr
Nach der Schulung wird ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch, eine professionelle Betreuung und weitere Fortbildungen stattfinden. Die Teilnahme an der Schulung ist kostenfrei. Jeder kann mitmachen, eine bestimmte Ausbildung ist nicht erforderlich.
Je nachdem, in welcher Kommune die Ehrenamtlichen wohnen, werden entsprechende ältere Menschen gesucht, die sich eine Alltagsbegleitung wünschen.

Veranstaltungsorte:
Quartierstreff Wiesenau, Freiligrathstr. 11, 30851 Langenhagen
Quartierstreff Empelde, Löwenberger Str. 22, 30952 Ronnenberg

Anmeldung zur Schulung:
win e.V. Wohnen in Nachbarschaften bei der KSG Hannover GmbH
Claudia Koch
Auf der Dehne 2C
30880 Laatzen

Telefon: 0511 8604- 214

E- Mail: koch@ksg-hannover.de

Charity: Holtzmann & friends – win e.V. ist dabei!

Wir gehen mit den beiden Quartierstreffs ins Rennen! Obwohl eigentlich jedes der Projekte gewinnen müsste 🙂

https://charity.holtzmann.net/

Achtung! Mitgliederfrühstück am 10.12.2022 entfällt!

Leider gab es zu wenig positive Rückmeldungen! Deshalb mussten wir am 06.12.2022 leider das geplante Treffen absagen.

 

win e.V. ist Mitglied bei Wohn:Sinn

****NEWS**** win e.V. ist nun Mitglied bei Wohn:Sinn und möchte ein Teil des Netzwerkes sein, dass sich um inklusives Wohnen bemüht. Mit unserem Wohnprojekt in der Freiligrathstr. in Wiesenau ist für uns ein Modellprojekt gestartet und wir hoffen, dass wir einen Beitrag in Sachen Vielfalt und Inklusion leisten können.
Bei Wohn:Sinn finden wir fachlichen Austausch und ein aktives Netzwerk, mit dem wir uns vernetzen können. Auf geht`s!

Save the date! Mitgliederversammlung 2022

Liebe Mitglieder von win e.V.!

Tragt euch schon einmal das Datum für unsere Mitgliederversammlung in den Kalender ein:

Montag, 21.11.2022, 18 Uhr, Quartierstreff Wiesenau

 

Wir freuen uns auf viele Gäste.

„Brillensammel- Aktion“ – win e.V. ist in der Region Hannover unterwegs!

Der Verein win e.V. – Wohnen in Nachbarschaften bei der KSG Hannover GmbH und die KSG Hannover GmbH freuen sich über abgelegte Brillen und Hörgeräte, die möglicherweise zuhause in den Schubladen schlummern. Seit Februar 2019 sammelt das Team rund um den Ehrenamtlichen Dieter Bergmann Brillen, Brillengestelle und Hörgeräte, um die an Menschen weiterzugeben, die sich keine Seh- und Hörunterstützungen leisten können.
Dafür konnte die Initiative „Brillen weltweit“ in Koblenz als Kooperationspartner gewonnen werden. Dort werden die gesammelten Brillen gereinigt, aufbereitet und im Anschluss an Ärzte und Krankenhäuser verschickt. Und das nicht nur in sogenannte Länder der Dritten Welt, sondern auch innnerhalb von Europa. Auch in Deutschland gibt es Abnehmer – schließlich leben auch hier Menschen, die von Armut betroffen sind und sich über diese Unterstützung freuen.
Der Verein win e.V. hat bis heute ca. 16.000 Brillen gesammelt. Die Idee für die Aktion brachte Dieter Bergmann ein, der im Quartierstreff Wiesenau in Langenhagen aktiv ist.
„Den ersten Schwung Brillen haben wir selbst nach Koblenz gebracht und dem Projekt „Brillen weltweit“ übergeben.“, berichtet Claudia Koch, die bei der KSG Hannover die Stabsstelle Quartiersentwicklung und Soziales Management leitet. Dort hat sich das Team das Projekt angeschaut und ist so überzeugt, dass seit dem weitergesammelt wird. Das war 2019. Erst kürzlich waren wieder Ehrenamtlich vor Ort in Koblenz, um Brillen zu übergeben.
Dieter Bergmann und Claudia Koch machen sich nun auf eine Sammeltour quer durch die Region Hannover. An folgenden Tagen können Brillen und Hörgeräte, bitte ohne Etuis, abgegeben werden:

Empelde Freitag, 16.09.2022, 10:00- 12:00 Uhr, Quartierstreff Empelde, Löwenberger Str. 22, 30952 Ronnenberg

Langenhagen Mittwoch, 21.09.2022, 13:00- 14:00 Uhr, Kundenservicecenter Langenhagen, Walsroder Straße 121

Springe Montag, 10.10.2022, 10:00 – 12:00 Uhr, Kundenservicecenter Springe, Harmsmühlenstraße 10C

Langenhagen Sonntag, 23.10.2022, 14:00 – 17:00 Uhr, Stand beim Herbstfest in Wiesenau, Quartierstreff Wiesenau, Freiligrathstr. 11, 30851 Langenhagen

Seelze Dienstag, 08.11.2022, 10:00- 12:00 Uhr Uhr, Kundenservicecenter Seelze, Beethovenstraße 1A

Gehrden Donnerstag, 10.11.2022, 10:00- 12:00 Uhr, Kantplatz 1, 30989 Gehrden

Laatzen Dienstag, 15.11.2022, 10:00- 11:00 Uhr, Hauptstelle KSG Hannover, Auf der Dehne 2C, 30880 Laatzen

Langenhagen Mittwoch, 23.11.2022, 10-11 Uhr Uhr, Hindenburgestraße 45, vor dem KSG- Gebäude

Weitere Infos : Claudia Koch, 0511/8604-214.

Mitgliederversammlung verschiebt sich!

Liebe Mitglieder von Win e.V.,

schon sind wir mittendrin im Jahr 2021 und der Neujahrstrubel, auch wenn er wohl ungewöhnlich leise ausgefallen ist, hat sich gelegt. Nun befinden sich die Menschen, nicht nur bedingt durch Corona, sondern auch aufgrund der Jahreszeit, stärker im Rückzug. Unsere Quartierstreffs haben leider nach wie vor geschlossen, aber die Kolleginnen in Empelde und Wiesenau sind stetig in Kontakt mit vielen Menschen. Sie telefonieren mit ihnen, gehen mit Abstand spazieren, sind vor Ort, plaudern an der Tür oder auf der Straße und üben digitale Treffen. Zum Beispiel findet jeden Dienstag „Aktiv und achtsam im Wohnzimmer statt“, das Achtsamkeitstraining mit leichten Bewegungen, das im Rahmen des Projektes „Gesund im Quartier“ angeboten wird. Mittlerweile klicken sich immer mehr Seniorinnen und Senioren online dazu und machen auf Distanz, aber auch gemeinsam, ihr Bewegungsangebot. Anna- Marie Eichhorn ist Ansprechpartnerin für alle digitalen Sorgen und unterstützt Sie gerne, wenn Sie mit dem technischen Zugang ein Problem haben sollten. Sprechen Sie sie gerne an!

Wir freuen uns sehr über die digitalen Möglichkeiten, die es gibt. Der Wunsch nach realen Treffen ist aber brennend groß, auch bei uns!

Aus diesem Grund möchten wir die für Montag, den 15. März 2021 geplante Mitgliederversammlung auf einen späteren Zeitpunkt verschieben, wenn uns ein persönliches Treffen sehr wahrscheinlich möglich sein wird. Wir wissen von vielen Mitgliedern, dass sie nicht online unterwegs sind und würden diese dann nicht erreichen. Im Laufe des Frühjahres werden wir uns mit einem neuen Termin bei Ihnen melden – bis dahin werden wir alle gemeinsam daran arbeiten, dass wir die Pandemie immer mehr in den Griff bekommen werden.

Update 26.10.2020: Auswirkungen von Corona auf die Quartierstreffs!

Liebe Gäste der Quartierstreffs,

leider hat sich die Corona- Situation in der Region Hannover verändert.  Der Inzidenzwert ist auf über 50 gestiegen und somit gelten besondere Maßnahmen. Die neuen Regelungen sehen vor, dass sich im privaten und öffentlichen Raum nur noch max. 10 Personen aus max. 2 Haushalten treffen dürfen.

Das gilt auch für die Quartierstreffs.  Aus diesem Grund können die geplanten Treffen und Veranstaltungen nicht stattfinden.

Der Quartierstreff Empelde ist in dieser Woche geschlossen.

Im Quartierstreff Wiesenau ist das Team teilweise vor Ort.

Wir werden in den nächsten Tagen beraten, wie wir nun vorgehen und was mit den neuen Regelungen möglich ist.

Wir sind betrübt darüber, dass es nun wieder zu so starken Einschränkungen kommen muss.

Aber: Gesundheit ist alles und deshalb unterstützen wir die Maßnahmen der Region Hannover und hoffen auf ein breites Verständnis.

 

Freundliche Grüße,

das Team von Win e.V.!

Mit win e.V. unterwegs! Wandern im Brelinger Berg

Wir wandern mit der Geologin und Paläontologin Dr. Kerstin Athen auf dem Geo- Erlebnispfad „Bewegte Stein“ im Brelinger Berg. Die Eisgletscher haben die Findlinge, die wir heute an vielen Stellen in der Wedemark sehen, aus Skandinavien hier her geschoben. Diesen Vorgang wollen wir an den Stationen entdecken und erleben, die von Künstlern aus der Umgebung gestaltet wurden.

Und so geht`s: Wir treffen uns um 9:15 Uhr „unterm Schwanz“ am Hauptbahnhof Hannover und fahren um 9:40 Uhr mit der S- Bahn nach Bennemühlen. Von dort aus wandern wir rund um den Brelinger Berg.  Insgesamt werden wir ca. 3 Stunden wandern. Die Wanderung ist für gehfreudige Menschen geeignet.

Achtung: Wir halten den Corona- Abstand ein und haben eine Mund- Nasen- Bedeckung dabei. Bitte eigene Verpflegung dabei haben.

Kosten: Die Fahrtkosten trägt jede Person für sich, die Kosten für die Führung übernimmt Win e.V..

Samstag, den 12.12.2020,  Treffpunkt 9:15 Uhr in Hannover

Wandern im Deister/ FINDET NICHT STATT!

Mit Win e.V. unterwegs!

Wir möchten raus in die Natur und gemeinsam frische Luft tanken! Deshalb starten wir eine Wanderung im Deister!
Und so geht`s: Wir treffen uns um 9:15 Uhr „unterm Schwanz“ am Hauptbahnhof Hannover und fahren um 9:33 Uhr mit der S- Bahn nach Wennigsen. Von dort aus wandern wir nach Egestorf, ggf. machen wir eine Rast am Annaturm. Insgesamt werden wir ca. 20 km wandern.
Achtung: Wir halten den Corona- Abstand ein und haben eine Mund- Nasen- Bedeckung dabei. Bitte Getränke und einen Snack dabei haben, ggf. können wir wegen Corona nicht einkehren.
Kosten: Die Fahrtkosten trägt der Verein Win e.V., weitere Auslagen (ggf. Einkehr) trägt jede Person selber.
Samstag, den 14.11.2020,
Treffpunkt 9:15 Uhr

Wer möchte dabei sein?! Bitte eine kurze Mail an koch@ksg-hannover.de!