Sommerfest Empelde – Samstag, 08.06.24 14-17 Uhr

Unser zweites Sommerfest um den Quartierstreff Empelde herum findet am Samstag, den 08.06.2024 von 14:00 bis 17:00 Uhr statt!

Gemeinsam haben wir ein tolles Fest unter dem Motto „Empelde kommt in Bewegung“ geplant!

Freut Euch auf viele Mitmachaktionen! Beispielsweise wird es unterschiedliche Bewegungsspiele für klein und groß geben, die dem Motto gerecht werden. Eine Hüpfburg, Bastelaktionen und Kinderschminken für die kleineren Gäste und „Matrosin Sirene und Käpt’n Iktus“ sind wieder mit ihren Tretbooten dabei! Einen Flohmarkt wird es auch wieder geben. Musikalisch wird unser Fest von Auftritten des Herren-Chor’s „Gesangsverein Concordia“ aus Ronnenberg und dem Mandolinen- und Gitarrenorchester aus Empelde begleitet sowie ein Mitmach-Musizier-Stand vom Lindener SessionRoomProject e.V. Session Room Project, the home where music will be! mit verschiedenen Instrumenten dazu einladen selbst Musik zu machen.

Wer zu Hause die Küche kalt lassen möchte, kann sich beim Fest mit Leckereien eindecken. Neben Bratwurst, Pommes und Co. wird es Kuchen, Kaffee und Popcorn geben. Eis zum abkühlen bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen zudem auch.

Über einige Aktivitäten der teilnehmenden Kooperationspartner wird es Informationsstände geben. Die Ehrenamtlichen von win e.V. werden das Projekt „Runter vom Sofa“ präsentieren alle einheizen in Bewegung und in den Austausch zu kommen.

Das Sommerfest wird wieder ein Fest für die ganze Familie, klein und groß!

Zum Organisations-Team gehören wir, win e.V. Wohnen in Nachbarschaften bei der KSG Hannover GmbH, Sozialberatungszentrum-Stadt Ronnenberg, Jugendzentrum Empelde-Stadt Ronnenberg, Familienzentrum Johannesgemeinde Empelde, WIR e.V. Willkommen in Ronnenberg, Senioren- und Pflegestützpunkt Region Hannover, Diakonie Hannover-Land, Fit in Empelde, TuS Empelde, Pestalozzi Stiftung und die Ehrenamtlichen des Quartierstreffs Empelde!

 

Programm im Juni

Der Sommer ist da! Und dieser wird in Empelde gebührend gefeiert!

Unser zweites Sommerfest um den Quartierstreff herum findet am Samstag, den 08.06.2024 von 14:00 bis 17:00 Uhr statt! Gemeinsam mit dem Organisations-Team haben wir ein tolles Fest unter dem Motto „Empelde kommt in Bewegung“ geplant! Zum Team gehören wir, win e.V. Wohnen in Nachbarschaften bei der KSG Hannover GmbH, Sozialberatungszentrum-Stadt Ronnenberg, Jugendzentrum Empelde-Stadt Ronnenberg, Familienzentrum Johannesgemeinde Empelde, WIR e.V. Willkommen in Ronnenberg, Senioren- und Pflegestützpunkt Region Hannover, Diakonie Hannover-Land, Fit in Empelde, TuS Empelde, Pestalozzi Stiftung und die Ehrenamtlichen des Quartierstreffs Empelde!

Christiane vom TuS Empelde bietet am Montag, den 05.06.2024 um 18:00 Uhr einen Bewegungs-Workshop an. Wer kennt das nicht? Sportgeräte für Onlinekurse wurden während der Pandemie angeschafft und „liegen“ jetzt ungenutzt „so rum“. Bei unserem Bewegungs-Workshop wird diesen „sportlichen Hilfsmitteln“ wieder Leben eingehaucht. Es sind ALLE! eingeladen mitzumachen! Bei gutem Wetter findet der Workshop draußen statt.

Für die Entwicklung neuer Aktivitäten auch für Berufstätige laden wir herzlich zu einer Planungsrunde für „Feierabend-Aktivitäten“ ein. Wer hat Lust mitzudenken? Dann gerne am Montag, den 17.06.2024 um 17:00 Uhr dazu kommen! Wir freuen uns!

Für Kids wird es ab Montag, den 24.06.2024 von 09:30 bis 12:00 Uhr einen offenen Spiel- und Basteltreff geben, was als Ferien-Aktion an drei Montagen stattfinden wird!

Der Mittagstisch geht im Juni sowie Juli und August in die Sommer-Pause. Wir starten dann wieder im September.

Alles andere, was im Juni im Quartierstreff Empelde los ist, kann gerne dem Programm entnommen werden. Viel Spaß beim „durchblättern“!

Helle Tage im Quartier Wiesenau

Sommersonnige Grüße aus Wiesenau,

auf geht´s in die hellen Tage und Abende!
Wir sitzen wieder auf dem Quartiersplatz, Nachbarn und Nachbarinnen setzen sich dazu; auf dem Spielplatz wird getobt, Eltern tauschen sich aus; auf unserem kleinen Quartiersgarten wachsen und gedeihen dank des Engagements von Menschen mit grünem Daumen die ersten Pflanzen und Gemüsesorten 🙂
Das Frühlingsfest steht kurz bevor und wer am Sonntag noch nichts vorhat, ist herzlich eingeladen, zwischen 12 und 16 Uhr mit vielen anderen Menschen auf dem Quartiersplatz zu feiern!

Zusammenkommen und gemeinschaftlich draussen oder drinnen kreativ sein, sich bewegen, gemeinsam essen, werkeln,  spielen, feiern, mit Nachbarn und Nachbarinnen zu plauschen, Ferienvorfreude genießen oder von bereits erlebten Urlauben zu erzählen… einfach mal den Sommer genießen!
Wir freuen uns, wenn Du dazu kommst!

MonatJuni2024

Besondere VeranstaltungenJuni2024

Feuerwehr zu Besuch beim „Wiesenauer Kindertreff“

TaTüTaTa die Feuerwehr war da !

Bei all den brandheißen Aktionen beim „Wiesenauer Kindertreff“ wollen wir euch noch Informationen für die 2. Jahreshälfte mitgeben und über einen tollen Wiesenauer Kindernachmittag berichten.

Bereits im März wurde den Kindern, Eltern und Großeltern auf dem Quartiersplatz beim Wiesenauer Kindernachmittag ein unvergesslicher Moment zu teil: Die Feuerwehr zum Anfassen nah!

Gepackt mit einem großen Auto, vielen Arbeitsgeräten und mehreren echten Feuerwehrmännern und -frauen. Es konnte das Equipment bestaunt und Fragen gestellt werden ! Für Groß und Klein ein riesen Spektakel!

Auch in den Sommerferien und im Herbst wird es verschiedene Angebote geben. Nicht nur der Quartierstreff, sondern auch das Spielmobil von MAJA und der Jugendtreff Wiesenau haben tolle Aktionen geplant.

Hier gibt´s schon mal die Termine:

Samstag, 27.07., 15:00 Uhr: Jugendtreff Wiesenau

Samstag, 24.08., 15:00 Uhr: Quartierstreff mit einer Lego – Party!

Samstag, 28.09.: Spielmobil MAJA

Samstag, 26.10.: Jugendtreff Wiesenau

Samstag, 23.11. : Spielmobil MAJA

Nähere Info´s erhaltet Ihr kurz vorher bei uns, dem Spielmobil und dem Jugendtreff.

Schaut vorbei und verbringt eine tolle Zeit mit uns!

 

Wir feiern den „Tag der Nachbarn“!

Am Europäischen Nachbarschaftstag werden wir ein tolles Fest erleben – kommen Sie vorbei! Am Freitag, 31.05.2024 treffen wir uns am Kronsberg – Süd!

Foto – Projekt „Wiesenauer Geschichte(n)“ endet mit einer Ausstellung

Wiesenau ist ein Ort der Vielfalt! Das zeigt sich auch in den wechselnden Ausstellungen, in denen unterschiedliche Kunstformen im Quartierstreff gezeigt werden. Ob Bilder mit Acryl gemalt, Aquarelle oder Fotos  – viele verschiedene Gestaltungsarten wurden bereits ausgestellt.

Nun gibt es wieder eine Foto – Ausstellung. Im Projekt „Wiesenauer Geschichte(n)“ trafen sich Hobbyfotografen und-fotografinnen von Mai 2023 bis April 2024 und beschäftigten sich mit dem Thema „Portrait – Fotografie“.  Menschen und ihre Geschichte(n) zu fotografieren, stellt eine besondere Herausforderung und eine sensible Herangehensweise dar.  Zum Einen gab es Tipps und Tricks zu Techniken wie Licht, Bildgestaltung oder Kameraeinstellungen. Hier wusste der Fotograf Jonas Gonell auf die vielen Fragen anwendungspraktische Antworten. Auch der sensible Umgang mit der abzubildenden Person war ein bedeutsames Thema im Rahmen des Projektes.  Auf die Kontaktaufnahme zu Menschen, die etwas über sich und ihre Verbindung zum Quartier erzählen wollten, bereiteten sich die Projektteilnehmenden intensiv vor.

Die Idee des Projektes war es, Wiesenau als ein Quartier mit Geschichte darzustellen. Diese Geschichte wird auch geprägt durch Erlebnisse und Erfahrungen seiner Bewohner und Bewohnerinnen. Ob alt eingesessen, vor etlichen Jahren oder vor kurzem dazu gezogen, nur vorübergehend hier zuhause oder Wiesenau als Arbeits – Ort erlebend: es haben sich Menschen gefunden, die ihre Verbundenheit mit dem Quartier Wiesenau zeigen wollten.

So wurden die Geschichten einzelner Personen zur Geschichte des Quartiers. Die große Herausforderung war, dies anhand von Portraits darzustellen.

Die Ergebnisse sind in der Ausstellung „Wiesenauer Geschichte(n)“im Quartierstreff Wiesenau zu sehen. Am Freitag, 10.05.2024 wurde die Ausstellung eröffnet. Die Hobbyfotografen und -fotografinnen und auch die portraitierten Menschen kamen mit den Gästen über die Bilder ins Gespräch und es entstand ein reger Austausch. Die Ausstellung ist noch bis zu den Sommerferien im Quartierstreff zu erleben. Danach wandert sie weiter in die Emmauskirche. Dort können die Bilder die Sommerferien über besichtigt werden.

Wir wünschen Allen viel Freude bei der Betrachtung der Portraits.

Ein großer Dank geht an alle Menschen, die bereit waren, sich portraitieren zu lassen und so das Projekt und die Ausstellung ermöglicht haben.

Das Vorhaben wurde im Bund-Länder-Programm „Sozialer Zusammenhalt“ mit Mitteln des Bundes, des Landes Niedersachsen und der Stadt Langenhagen gefördert.

 

Mach mit beim 8. Balkon- und Gartenwettbewerb!

Im Rahmen des Frühlingsfestes startet der Verein win e.V.  den 8. Wiesenauer Balkon- und Gartenwettbewerb. Hier setzt sich das Motto „Wir sind bunt – in Wiesenau“ weiter fort.

Mitmachen können alle, die einen Balkon, einen Garten oder ein Beet haben. Besonders möchten die Mitglieder der Jury auch Kinder und deren Familien animieren, mitzumachen und lobt einen Extra – Preis in der Kategorie „Meine bunten Blumen“ für Kids aus. Unterstützung bekommen die kleinen grünen Daumen während des Festes von den Jury – Mitgliedern: es werden Tontöpfe bunt bemalt und auch gleich mit Blumenerde und Samen befüllt.

Wie bereits im letzten Jahr wird es auch auf dem diesjährigen Frühlingsfest eine Pflanz – Tauschbörse von Setzlingen und bereits gewachsenen Pflanzen geben. Wer beim Balkon-und Gartenwettbewerb mitmachen möchte und keine Setzlinge zum Tauschen hat, erhält bei Anmeldung einen Setzling. Um eine Spende dafür wird gebeten. Unabhängig von der Teilnahme am Wettbewerb können hier aber alle Hobbygärtner und –gärtnerinnen ihre vorgezogenen Pflanzen tauschen!

Wiesenauer und Wiesenauerinnen können sich beim Fest und dann noch bis zum 07.06.2024 im Quartierstreff Wiesenau anmelden. Danach heißt es: pflanzen, gießen, hegen und pflegen! Alles ist erlaubt: Gemüse, Kräuter, Obst, Blumen, Gräser und Stauden dürfen ins Rennen  um das schönste Stück Hobbygärtnerei! Am 15. und 16. Juli bewertet die fachkundige Jury dann auf Rundgängen durchs Quartier die schönsten Balkone, Gärten, Beete und bunte Blumen.

Melde Dich an, zaubere eine grüne Oase und verschönere Dein Quartier!

Wiesenau feiert den Frühling!

Am Sonntag, den 26.05.2024 wird in Wiesenau der Frühling gefeiert! Von 12- 16 Uhr wartet ein vielfältiges  Programm auf die Besucher und Besucherinnen unter dem Motto „Wir sind bunt – in Wiesenau!“.

Der Nachbarschaftsverein win e.V. Wohnen in Nachbarschaften bei der KSG Hannover GmbH lädt gemeinsam mit dem Seniorenheim Bachstraße, der Lebenshilfe Langenhagen-Wedemark, der Mobilen Aufsuchenden Jugendarbeit (MAJA), der Stadt Langenhagen mit unterschiedlichsten Fachabteilungen und Beiräten, dem Kulturring Langenhagen, sowie dem Integrationsbeirat Langenhagen, dem Jugendrotkreuz Krähenwinkel, der DRK Sozialstation Wiesenau und dem Segelclub Passat von 1975 zum Frühlingsfest in die Wiesenauer Quartiersmitte ein.

Die Gäste des Festes können sich auf viele Mitmachaktionen freuen! Beispielsweise möchte die Stadt Langenhagen mit dem Fachbereich Stadtplanung und Geoinformation mit den Bewohnern und Bewohnerinnen über ihr Quartier ins Gespräch kommen und bietet daneben an, Steine zu bemalen. Die Lebenshilfe Langenhagen – ist mit einem Glücksrad, Glitzer-Tattoos für die Jüngsten und einem tollen nachhaltigen Kreativangebot dabei. Außerdem kommt die Popcorn – Maschine zum Einsatz und die Gäste können selbstgemachte Limonade genießen. Auch der Integrationsbeirat präsentiert sich und seine Aktivitäten und beim DRK können sich Interessierte einen Krankenwagen von innen anschauen oder anhand eines „Ganzkörperanzugs“ spüren, wie es sich anfühlt, wenn der Körper altert.

Einen Infostand mit Gedächtnis- und Tastspielen gibt es beim Seniorenbeirat zu erkunden und auf neugierige Fragen freut sich der Beirat für Menschen mit Behinderungen am dazugehörigen Infostand. Ebenso präsentiert sich der Kulturring Langenhagen auf dem Fest und beim Stand des Fachbereich Asyl – und Flüchtlingsbetreuung der Stadt Langenhagen können kreative Buttons entworfen werden. Eine besondere Attraktivität bietet der Segelclub Passat von 1975, in dem ein ganzes Boot auf dem Quartiersplatz im „Trocken – Dock“ aufgebaut wird.

Kinder, die lieber spielen und toben möchten, kommen auch auf ihre Kosten! Eine Hüpfburg, Kinderschminken und die beliebten Großspielgeräte und Fahrzeuge werden in der „Spielstraße“ vom Team der mobilen Aufsuchenden Jugendarbeit MAJA und dem Jugendtreff Wiesenau für viel Bewegung und Aktion sorgen.

Über einige Aktivitäten des Vereins win e. V. im Quartierstreff Wiesenau und dem Projekt „Miteinander gesund leben“ können sich die Besucher und Besucherinnen durch Infostände verschiedener Gruppen informieren. Ein neues Projekt „KünstlerVielfalt“ stellt sich vor und lädt zum Mitmachen ein.

Wer zu Hause die Küche kalt lassen möchte, kann sich beim Fest mit Leckereien eindecken. Neben gegrillten und mediterranen Speisen (auch vegetarisch) wird es Kuchen, Kaffee, Eis und Popcorn geben. Selbstverständlich dürfen auch die vom Seniorenheim Bachstraße gebackenen Waffeln nicht fehlen!

Musikalisch heizen „Egon und die Treckerfahrer“ mit ihrer rockigen Musik nicht nur Kids ordentlich ein – auch junggebliebene Erwachsene dürfen selbstverständlich mit tanzen, klatschen und singen. Die Flying Sparkles vom SC Langenhagen zeigen in ihrer Show – Akrobatik tolle Choreographien und mit „ Paradies Oriental“ und den „Blickspeeler Wuppdich´s“ vervollständigen zwei Tanzgruppen des Kulturrings Langenhagen das vielfältige musikalische und tänzerisch – akrobatische Kulturangebot. Außerdem laden Matrosin Sirene und Käpt´n Iktus die Gäste zu einer Rundfahrt in ihren „Tretbooten“ ein.

Beim Frühlingsfest startet der Verein win e.V. auch den 8. Wiesenauer Balkon- und Gartenwettbewerb. Du kannst Dich direkt anmelden und zur Verschönerung Deines Quartiers beitragen. Mehr dazu erfährst Du auch auf unserer Website unter dem Beitrag „Mach mit beim 8. Balkon- und Gartenwettbewerb“.

Das wird wieder ein Fest für die ganze Familie, klein und groß! Das Organisationsteam freut sich auf viele Gäste in der Wiesenauer Quartiersmitte, Freiligrathstraße / Ecke Liebigstraße!

 

 

Graffiti – Mal Anders

Die Fassaden der Lebenshilfe Langenhagen – Wedemark sollen verschönert werden. Und alle können mitmachen!

Der renommierte Graffiti – Künstler Philipp von Zitzewitz wird die am Projekt Teilnehmenden vom 07.06. bis zum 20.06.2024 dabei begleiten, wenn gemeinsam gemalt, gesprüht und gestaltet wird.

Die Lebenshilfe Langenhagen – Wedemark lädt alle Anwohner und Anwohnerinnen Wiesenaus und die Bewohner und Bewohnerinnen der Lebenshilfe Langenhagen-Wedemark, ihren Sozialraum bunt zu gestalten.

Am Freitag, 03.05.2024 fand die Auftaktveranstaltung im und am Bonusraum des Quartierstreffs Wiesenau in der Freiligrathstraße 10 statt. Ab 16 Uhr wurde gemeinsam überlegt, welche Motive und Ideen in das Projekt einfließen können.

Durch das Ausprobieren verschiedener Kunstmaterialien konnte jeder und jede etwas Kreatives skizzieren und gestalten.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

Weiter geht es am Mittwoch, 08.05.2024. Dann wird wieder ab 16 Uhr und wieder im Bonusraum zusammen entschieden, wie das Design unter Berücksichtigung aller Ideen und Werke der Auftakt – Veranstaltung letztlich aussehen soll.

Weitere interessierte Menschen sind herzlich eingeladen, dazu zu kommen!

Schon richtig eingespielt!

Die Zeit rennt! Fünf Mal sind wir bereits mit unserem Angebot „Raus in den Hof! – Mobiler Spielplatz“ losgerollt. Jeden Montag packen wir unseren Bollerwagen mit Spielsachen voll und treffen uns von 16 bis 17 Uhr im Innenhof der Kattenbrookstrift 137/149 zu einem offenen Spielangebot für Familien in Kronsberg-Süd. Angeregt wurde dieses Angebot von Juliane, sie ist selbst Mutter und bedauerte die fehlenden Spielmöglichkeiten im Neubaugebiet. Mittlerweile ist sie nicht mehr nur Ideengeberin, sondern setzt sie das Angebot als Ehrenamtliche gemeinsam mit Sc. Magdalena Winghofer CJ und Franziska Börgmann aktiv um.
In den vergangenen Wochen hat sich bereits eine kleine Gruppe an Eltern mit ihren Kindern zusammengefunden und wir freuen uns darüber, jede Woche immer wieder neue Gesichter willkommen zu heißen. Während die Kinder spielen, nutzen die Eltern den Austausch untereinander. Es ist schön zu sehen, dass durch das Angebot eine Vernetzung untereinander geschaffen wird und die Flächen im Quartier mit Leben gefüllt werden.

Du kennst das Angebot noch nicht und hast Interesse daran? Komm vorbei, Du bist herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist nicht nötig.