Aktuelles,Aktuelles Wiesenau,Homepage,Langenhagen Wiesenau

Gesund im Quartier: Senioren-Sport-Mobil geht wieder an den Start!

Nach der Winterpause geht nun auch wieder das „Senioren-Sport-Mobil“ im zweiwöchigem Rhythmus Freitags um 10:00 Uhr an den Start.

Unser erstes Treffen: 14.01.22 von 10:00 – 11:00 Uhr, dann alle 2 Wochen

Von nun an bieten wir das Bewegungsangebot gemeinsam mit der Lebenshilfe Langenhagen/Wedemark an, um ein noch vielfältigeres Programm sowie mehr Senioren und Seniorinnen anzusprechen! Die Ehrenamtlichen Begleiter und Begleiterinnen, Petra und Friedrich, freuen sich schon sehr darauf wieder in Bewegung zu kommen. Wir sind gespannt und freuen uns über jedes neue Gesicht. Mitmachen lohnt sich! Frische Luft, Bewegung und neue Kontakte knüpfen – gut für die Seele und das Immunsystem. 🙂

Wir treffen uns immer um 10:00 Uhr vor dem Quartierstreff Wiesenau und machen draußen an verschiedenen Orten verschiedene Bewegungsspiele. Das Senioren-Sport-Mobil bringt Spiel, Spaß und Bewegung zusammen – im ganzen Quartier. Wie wäre es z. B. mal mit einer Runde Krocket oder Riesenmikado, einer Partie Boule, Mini-Golf oder Federball? Das Senioren-Sport-Mobil enthält vieles, was Spaß macht und bewegt!

Gesund im Quartier – Ankündigung – Senioren-Sport-Mobil Januar 2022

Ansprechpersonen:

win e.V., Projekt Gesund im Quartier
Anna-Marie Eichhorn
Telefon: 0511. 1226 1713
Email: eichhorn@win-e-v.de

Lebenshilfe, Projektkoordination Sport
Ann-Kathrin Wachenhausen & Luisa Haller
Telefon: 0511. 96699 71
Email: wachenhausen@lh-lw.de

 





Mitmachen
ausdrücklich erwünscht!

#Ehrenamt #Mitgliedschaft

Sie möchten mitmachen und ein Teil des Ganzen sein? Aus vielen einzelnen Menschen wird eine Gruppe, die sich für Themen, die vor der Haustür warten, einsetzt! win e.V. ist eine Plattform für alle, die sich in ihrem Viertel für eine Verbesserung des Wohnumfeldes oder für ein funktionierendes Miteinander engagieren wollen. win bietet den idealen Raum zum Mitmachen und Gestalten. Für mehr Lebensqualität im Stadtteil. Für Ihre Nachbarschaft.

Oder Sie möchten gar nicht so aktiv werden, aber die Arbeit von win e.V. unterstützen? Auch als passives Mitglied können Sie viel bewirken!