Sommer im Quartierstreff

Die Sonne lacht, das Leben wird leichter – und im Quartierstreff Wiesenau finden wieder vielfältige Veranstaltungen und Angebote statt!

Gemeinsam mit ehrenamtlich Aktiven wird von Juni bis August die „Sommer-Edition“ durchgeführt: wir treffen uns weitestgehend draußen auf dem Quartiersplatz zu den verschiedenen wöchentlichen Angeboten und Einzelveranstaltungen, sowie gerne auf einen Klönschnack. Die grünen Tische und Stühle warten auf Euch und auch das blaue rollende Sofa freut sich über Gäste!

Unten könnt Ihr schon mal nachlesen, was win e.V. im Quartierstreff Wiesenau so zu bieten hat…. für Juli und August gestalten wir dann auch noch ein Extra-Programm. Habt Ihr noch Ideen, wie wir die Sommermonate gemeinsam verbringen können? Was würdet Ihr gerne noch machen? Meldet Euch doch im Quartierstreff, wenn Euch noch etwas Schönes einfällt.

Die Hygieneregeln sind uns ja mittlerweile schon in Fleisch und Blut übergegangen und das ist gut so, denn diese werden wir auch weiterhin bei den Treffen und Aktivitäten einhalten. Da wir uns nun wieder gut vor Ort persönlich treffen können, werden wir die Online-Angebote, die uns über den Lock-Down gebracht haben, wieder als Präsenz-Treffen veranstalten: das betrifft den „Zoom -Kaffee“, der jetzt wieder zum Kaffeenachmittag wird. Wir freuen uns darauf, mit Euch vis-à-vis zu plauschen!

Wir wünschen Euch eine schöne Zeit und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Programm Juni 2021

Radtour durch Langenhagens wilden Westen

Endlich ist es wieder soweit, nachdem uns Corona monatelang ausgebremst hat, können wir endlich wieder mit unseren Radtouren starten. Mit der nach wie vor gebotenen Vorsicht und unter Beachtung der geltenden Regeln, wollen wir wieder in die Pedale treten.

Am Freitag, den 25.06.2021 um 14:30 Uhr geht es in den Westen von Langenhagen, dort „locken“ nicht nur Speditionen und der Flughafen, sondern auch eine abwechslungsreiche Landschaft mit vielen Weideflächen, Wald und ganz im Norden dem Moor. Unterwegs gibt es wie immer interessante Informationen zu Flora und Fauna in Langenhagen. Die Länge der Tour hängt vom Wetter und  der Fitness der Teilnehmer ab. Unterwegs gibt es mehrere Möglichkeiten, die Tour an die Wünsche anzupassen.

Auf der  Rundtour fahren wir überwiegend über kleine Nebenstraßen und asphaltierte Feldwege, die eine oder andere Brücke wird sich uns in den Weg stellen, aber in moderatem Tempo problemlos zu bezwingen sein.

Anmeldungen bitte im Quartierstreff bei Anna-Marie Eichhorn, 0511 1226 1713 oder eichhorn@win-e-v.de

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein verkehrssicheres Rad und angemessene Kleidung, das Tragen eines Helmes wird zur eigenen Sicherheit empfohlen.

Sollten die Temperaturen ähnlich hoch wie beim Verfassen dieser Ankündigung sein, bietet sich auch die Abkürzung zur nächsten Eisdiele an.

Bei unklarer Wetterlage bitte bis 13:00 Uhr bei Anna-Marie Eichhorn erfragen, ob die Tour durchgeführt wird.

Die Teilnahme geschieht auf eigenes Risiko.

Walking-Gruppe freut sich über Zuwachs!

Wiesenauerin Regina Kiebach lädt alle Bewegungsfreudigen Menschen ab 65 Jahren zum Walking ein. Die Gruppe trifft sich mittwochs um 10:00 Uhr und um 17:00 Uhr.
Das Angebot am Vormittag richtet sich an Walking-Einsteigerinnen und Einsteiger. In dieser Runde erklärt Regina Kiebach die wichtigsten Regeln, sowieso Tipps und Tricks rund ums Walking. Außerdem wird nicht so schnell gewalkt wie am Nachmittag.
Um 17:00 Uhr trifft sich eine Gruppe, die schon Walkingerfahrung hat. Lust mitzumachen?

Treffpunkt ist immer vor dem Quartierstreff, Freiligrathstr. 11 in Wiesenau.
Die Gruppen sind jeweils etwa eine Stunde unterwegs.

Frei nach dem Motto „Runter vom Sessel“ geht’s los! Vorerfahrungen oder Ausrüstung ist nicht erforderlich – bei Bedarf können Walking-Stöcke kostenlos im Quartierstreff ausgeliehen werden.

Das Projekt wird von den gesetzlichen Krankenkassen in Niedersachsen gefördert und möchte einen Beitrag zu einer gesunden Lebensweise leisten. Das Projekt ist im April 2019 gestartet.

„Aktiv und Achtsam“ – und das gleich 2 Mal!

Dienstags heißt es bei uns „Aktiv und Achtsam im Alltag und im Wohnzimmer“! Denn wir treffen uns nun vormittags um 09:00 Uhr auf dem Quartiersplatz und um nachmittags um 17:00 Uhr nochmal online!

Das besondere Gesundheitsangebot unter der Leitung von Horst Polomka ist ein beliebtes Bewegungsangebot bei uns! Viele Wiesenauer Seniorinnen und Senioren kommen wöchentlich mit Freude und Motivation vorbei. Ein fester Termin im Kalender!
Sanfte Bewegungsübungen, Atemübungen und Meditationstechniken werden zu einem harmonischen Ganzen verbunden, das Körper, Geist und Seele gleichermaßen anspricht. Ziel ist es, mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit zu finden! Die verschiedenen Übungen sind leicht zu erlernen. Sie lassen sich auch problemlos den persönlichen Bedürfnissen anpassen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen bitte im Quartierstreff unter der Telefonnummer 0511/1226 1713 oder per E-Mail: eichhorn@win-e-v.de.

Online geht’s trotzdem weiter!

Da wir im Lockdown Alternativen zu Präsenzveranstaltungen geschaffen haben und mittlerweile Seniorinnen und Senioren kennen, die richtige „Digital-Profis“ geworden sind, wird der Dienstagnachmittag online weiterlaufen.

„Aktiv und Achtsam im Wohnzimmer“ wird weiterhin um 17:00 Uhr über die Plattform „zoom“ stattfinden. Die Bewegungs- und Meditationstechniken können super von zuhause aus durchgeführt werden. Den Zugangslink gibt es per E-Mail unter eichhorn@win-e-v.de.

Das Projekt wird von den gesetzlichen Krankenkassen in Niedersachsen gefördert und möchte einen Beitrag zu einer gesunden Lebensweise leisten. Das Projekt ist im April 2019 gestartet.

 

Rückblick zum „DIGITAL-TAG“ auf dem Quartiersplatz

Hineinschnuppern in die digitale Welt – diese Möglichkeit nutzten am Freitag, 18.06.2021 trotz des heißen Wetters einige interessierte Menschen aus und um Wiesenau.

Im Rahmen des Projektes „Offline war gestern“ für Senioren ab 65 Jahren organisierten wir mit ehrenamtlichen Aktiven eine Teilnahme am bundesweiten „Digital-Tag“. Zwischen 14:00 und 17:00 Uhr konnten viele individuelle Fragen, die die Anwendungsmöglichkeiten des eigenen Smartphones, Tablets oder Laptops betrafen, beantwortet werden.

Auch über die von der VHS vermittelten App „Stadt I Land I DatenFluss“ wurden viele Informationen weitergeben. Hier wird dem User ein spielerischer Einstieg in digitale Themen ermöglicht, wobei auch der Blick für einen bewussten Umgang mit persönlichen Daten geschärft wird.

Alle waren mit großem Interesse und Spaß dabei!
Vielen herzlichen Dank an Christopher Lambrecht, Horst Polomka und Rosemarie Kahse, die ihr Wissen gerne zur Verfügung stellten und viele Fragen beantworten konnten.

 

Das Projekt „Offline war gestern“ wird noch bis Ende Juli weitergeführt. Interessierte Menschen ab 65 Jahren melden sich bitte im Quartierstreff Wiesenau unter der Telefonnummer 0511.8604-216. Ein Einstieg ist jederzeit möglich! Wir freuen uns auf Sie!

Das Projekt wird im Bund-Länder-Programm „Sozialer Zusammenhalt“ mit Verfügungsfondsmittel des Bundes, des Landes Niedersachsen und der Stadt Langenhagen gefördert: Sanierungsgebiet Langenhagen – Wiesenau „Sozialer Zusammenhalt“.

„DIGITAL-TAG“ auf dem Quartierplatz

Am bundesweiten Digital-Tag am 18.06.2021 sind alle herzlich dazu eingeladen, in die digitale Welt hinein zu schnuppern!

Im Rahmen des Projektes „Offline war gestern“ (für Menschen ab 65 Jahren) nimmt der Verein win e.V. mit dem Quartierstreff Wiesenau am Digital-Tag teil. Auf dem Quartiersplatz kann auf dazu bereitgestellten Tablets ausprobiert werden, welche vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten die neuen Medien bieten, zum Beispiel mit der App „Stadt I Land I DatenFluss“.

Haben Sie Fragen zum Umgang mit dem Smartphone oder dem PC? Auch dann sind Sie hier richtig! Zwischen 14:00 und 17:00 Uhr können Sie hier Vieles ausprobieren und Ihre Fragen stellen.

Wir freuen uns auf Sie!

Sommer, Sonne, Quartierstreff

Hallo liebe Freunde von win e.V.! Es ist endlich soweit: Wir werden am kommenden Montag die Quartierstreffs öffnen!

Wir planen einen luftig-lockeren Sommer-Öffnungsmodus und treffen uns unter Sonnenschirmen und Bäumen, auf Plätzen und an Freiluftorten. Denn was draußen stattfindet ist doppelt sicher und das Wetter lädt ja regelrecht dazu ein, die frische Luft zu schnuppern. So können wir auch weiterhin ganz entspannt die Abstandsregeln einhalten.

In den Quartierstreffs gibt es dann ab nächste Woche genauere Infos zu den Fragen WAS?WANN?WO?. Schaut also mal vorbei!

Bis dahin wünscht Euch das Team von win e.V. ein wunderbares Wochenende mit viel Sonne und Blumen und Entspannung und und und… .

Senioren-Sport-Mobil unterwegs in Wiesenau!

Ab Juni wird sich das Senioren-Sport-Mobil wieder auf den Weg durch Wiesenau machen.

Das Senioren-Sport-Mobil bringt Spiel, Spaß und Bewegung zusammen – im ganzen Quartier. Wie wäre es z. B. mal mit einer Runde Krocket oder Riesenmikado, einer Partie Boule, Mini-Golf oder Federball? Das Senioren-Sport-Mobil enthält vieles, was Spaß macht und bewegt!

 

Jeden Montag & Freitag von 10:00 bis 11:00 Uhr an verschiedenen Orten in Wiesenau! Treffpunkt immer 09:45 Uhr am Quartierstreff in Wiesenau!

 

Das Angebot findet im Rahmen des Projektes „Gesund im Quartier – Gesundheitsprävention für Seniorinnen und Senioren“ statt. Das Projekt wird von den gesetzlichen Krankenkassen in Niedersachsen gefördert und möchte einen Beitrag zu einer gesunden Lebensweise leisten.

Online-Abendreihe „Seelische Gesundheit“

Neu bei win e.V.!

Im Rahmen unseres Projekts „Gesund im Quartier-Gesundheitsprävention für Seniorinnen und Senioren“ startet am Donnerstag, den 10.06.2021 um 18:00 Uhr die Online-Abendreihe „Seelische Gesundheit“!

Selbstfürsorge, Stressreduktion und der Umgang mit Krisensituationen ist für das psychische Wohlbefinden besonders wichtig.

In der Abendreihe „Seelische Gesundheit“ legt uns Ulrike Baumann, Heilpraktikerin in der Psychotherapie, körpertherapeutische und kreative Methoden ans Herz, mit denen die psychische Gesundheit gefördert werden kann. Es werden Möglichkeiten eröffnet, die Inhalte im Nachhinein selbstständig anwenden zu können, um belastenden und herausfordernden Gefühlen und Situationen, wie z.B. Trauer, Angst, Anspannung und Stress- und Konfliktsituationen konstruktiv zu begegnen und die Handlungsmöglichkeiten in diesen Bereichen zu erweitern.

Es wird Raum für individuelle Bedürfnisse und Anregungen geben. Zudem wird mit allen Themen und Anliegen vertraulich umgegangen.
Die Abendreihe beinhaltet 5 Termine, die donnerstags im Zweiwochen-Rhythmus per „zoom“ stattfinden werden.

Start: Donnerstag, den 10.06.21 18:00 – 20:00 Uhr, alle zwei Wochen

Die Teilnahme ist kostenlos! Die Teilnehmenden-Anzahl ist auf 10 Personen beschränkt.

Anmeldungen bitte bei Anna-Marie Eichhorn unter eichhorn@win-e-v.de oder 0511.1226 1713

Das Angebot findet im Rahmen des Projektes „Gesund im Quartier – Gesundheitsprävention für Seniorinnen und Senioren“ statt. Das Projekt wird von den gesetzlichen Krankenkassen in Niedersachsen gefördert und möchte einen Beitrag zu einer gesunden Lebensweise leisten.

Einkaufshilfe gesucht!

Die KSG sucht für den Zeitraum 07.06. – 16.07.2021 in Misburg Unterstützer im Rahmen von Einkaufshilfe, kurzen Begleitungen durchs Treppenhaus für Arztbesuche u. ä. .

Der Hintergrund: in einem großen Haus der KSG (Freienwalder Strasse, in der Nähe vom Misburger Bad) kann im o.g. Zeitraum der Fahrstuhl nicht genutzt werden. In dem Haus leben viele ältere Menschen, für die es beschwerlich ist, Treppe zu steigen. Für Ruhepausen werden auf den Treppenabsätzen Stühle bereitgestellt. Die Bemühungen seitens der zuständigen Kollegin bei der KSG in Misburg Organisationen zur Hilfeleistung zu finden, hatten leider keinen Erfolg. Daher nun die Anfrage über unseren Nachbarschaftsverein win e.V. .

Wer sich vorstellen kann, hier zu helfen oder noch Fragen dazu hat, kann sich im Quartierstreff Wiesenau  melden unter der Telefonnummer 0511.8604-216 oder per Mail an koerner@ksg-hannover.de .